Formel E 150Dank einer großartigen Teamleistung während der beiden Rennen am Samstag- und Sonntagabend sicherten sich DS TECHEETAH und Fahrer Antonio Felix Da Costa vorzeitig beide Weltmeisterschaftstitel.

Formel E 150Maximilian Günther (GER) hat im achten Saisonrennen der ABB FIA Formula E Championship seinen zweiten Sieg gefeiert. Beim dritten von sechs Rennen zum Saisonabschluss in Berlin-Tempelhof (GER) sicherte sich Günther zunächst den zweiten Startplatz und dann mit einem späten Überholmanöver gegen den bis dahin führenden Jean-Eric Vergne (FRA, DS Techeetah) die Führung.

Formel E 150Nach seinem Sieg am Vortag dominierte DS TECHEETAH Pilot Antonio Felix Da Costa auch das zweite Rennen nach dem Restart. Bei einem der intensivsten Finale der Motorsportgeschichte fuhr er mit seinem DS E-TENSE FE20 innerhalb von zwei Tagen zweimal von der Pole-Position zum Sieg.

Formel E 150MAHLE wird ab der Saison 2020/2021 technischer Partner des Formel E Top-Teams DS TECHEETAH. Mit seiner langjährigen Expertise in der Elektromobilität wird MAHLE das Rennteam unterstützen und kann im Härtetest der Motorsportumgebung zugleich viel neues Wissen für die Serienentwicklung gewinnen.

Formel E 150Im überaus spannenden Finale des ersten Berliner e-Prix hat DS TECHEETAH Pilot Antonio Felix Da Costa einen Start-Ziel-Sieg eingefahren. DS E-TENSE FE20 ist das schnellste Auto auf der Strecke und sorgt für erste Doppel-Pole der Saison.