PEUGEOT 508 150PEUGEOT erweitert seine Palette der Elektro-Fahrzeuge: Marktstart am 25.01.2020 der neuen Plug-In Hybride. Der SUV PEUGEOT 3008 HYBRID4 mit Allradantrieb und 222 kW (300 PS). Der HYBRID4-Motor ist ausschließlich in Verbindung mit den beiden höchsten Ausstattungsniveaus Allure inkl. GT-Line-Paket und GT erhältlich. Ab jetzt Probefahrtmöglichkeiten bei den PEUGEOT Händlern.

Fahrbericht Citroën C3 AircrossCitroën bringt mit der „C-Series“ eine neue Sonderedition auf den Markt. Das „C“ greift den Anfangsbuchstaben des Markennamens auf und nimmt Bezug auf den unvergleichlichen „Comfort“ und „Charakter“ der Sondermodelle. Die C-Series Sonderedition startet mit dem Citroën C3 Aircross und dem C4 Cactus; weitere Modelle der Sonderedition folgen im Laufe des Jahres.

Citroën Grand C4 Spacetourer

Nach dem eleganten Citroën C5 Aircross, kommt nun eine Nummer kleiner der Citroën C4 Spacetourer daher. Aber ist er wirklich kleiner? Ja, denn der C5 ist größer als der C4. Dennoch ist der Grand C4 als 7-Sitzer ein echtes (T)Raumschiff. Aber 6 Personen und Gepäck für 10 Tage sind schon eine echte Herausforderung.

PEUGEOT bietet Rundum-Service für private Ladestationen und kooperiert mit inno2grid. PEUGEOT bietet einen maßgeschneiderten Installations- und Wartungsservice der Wallbox an. Marktstart der elektrischen Fahrzeugpalette von PEUGEOT am 25. Januar 2020.

IMG 2108 150Mit dem Citroën C3 Aircross begann, meiner Meinung nach bei Citroën ein neues Zeitalter: Die Gene stammen von DS Automobiles. Die Marke gehört natürlich weiterhin zu Citroën, ist aber - wie bei Toyota oder Lexus - seit 2009 eine eigenständige Marke. Nun steht der Citroën C5 Aircross auf der Einfahrt.