VW ID3 150Endlich geht es los. Bislang ist es ja recht ruhig im "Presse-Wald". Normalerweise hätte auto - motor - sport schon vier fünf Beiträge gebracht. Die Software Problem sind wohl noch immer nicht endgültig gelöst. Aber Volkswagen macht es wie Tesla. Ausliefern, Erfahrungen sammeln, nachbessern.

VW ID3 150Alle Volkswagen Handelspartner haben die Verträge zum neuen Vertriebsmodell für die Fahrzeuge der vollelektrischen ID. Familie unterschrieben. Mit dem Verkaufsbeginn des ID.3 fällt der Startschuss für das Agenturmodell für Privat- und kleine Gewerbekunden, das sich im Großkundenbereich bereits seit Jahren bewährt hat.

Anfang Juni bekommen wir endlich den Golf 8 zu "fassen". Vermutlich als TSI. Aber da gibt es noch mehr, beispielsweise einen e-TSI. Der Golf GTI ist mit 245 PS in den Startlöchern. Das Leistungsspektrum der Triebwerke wird nach dem Anlauf aller Motoren zwischen 66 kW / 90 PS und mehr als 221 kW / 300 PS (vermutlich Golf R) liegen.

VW GTI 150Agiler Antrieb, Bilderbuchfahrwerk, "fälschungssicheres" Design, perfekte Ergonomie, pure Fahrfreude – die DNA eines echten Sportwagens. Bei Volkswagen gibt es dafür drei Buchstaben: G - T - I.

VW ID3 150Volkswagen hat das Auto zwar nicht erfunden, aber mit dem Volkswagen VW Käfer die Menschen in Deutschland mobil gemacht. Jetzt sollen die Deutschen mit dem Volkswagen in die Elektromobilität "transferiert" werden. Gelingt das?