IMG 3163 e up 150Den kleinen VW up! kennen wir gut als kleinen Sprinter mit 90 PS (2016), sogar als GTI und natürlich haben wir bereits vor drei Jahren den e-up! getestet. Es war zusammen mit dem e-Golf für Volkswagen und auch für uns das erste Elektrofahrzeug. Was hat sich geändert?

e-Crafter 20180826003Volkswagen Nutzfahrzeuge liefert 420 e-Crafter an französisches City-Logistikunternehmen Chronopost. Reichweite wie der e-Sprinter etwa 150 Kilometer. An einer CCS-Ladestation mit 40 kW (Gleichstrom) ist die Batterie (Energiegehalt 35,8 kWh) nach nur 45 Minuten wieder zu 80 Prozent geladen.

VW Lader 150Volkswagen startet Pilotprojekt: Neue Schnellladesäulen in Wolfsburg aufgestellt. Kostenfreies Laden an 9 flexiblen Ladesäulen für 80 Wochen. Dabei ist nicht nur normales Laden (AC), sondern auch Schnellladen (DC) mit bis zu 100 kW möglich. Welche Städte folgen dem guten Beispiel? Der VW e-up! mit 260 km Reichweite bei uns demnächst im Test.

VW Multivan Edition25 2014 150Wer sonst? Wollte man fragen. Obwohl der "VW-Bus" nie ein Schnäppchen ist, gilt die Aussage, ein VW-Bus ist nur bei ersten Mal teuer… Mehr als 100.000 Leser der auto motor und sport haben gewählt. VWN-CEO Sedran: „Wir sind wahnsinnig stolz auf unseren Bulli!“

United 150Im Jahr der Fußball-Europameisterschaft: Volkswagen startet mit UNITED Sondermodellen. Volkswagen stimmt mit neuen Sondermodellen auf die Fußball-Europameisterschaft 2020 ein: Ab sofort sind up!, e-up!, Polo, T-Cross, Golf Variant, Golf Sportsvan, T-Roc, Tiguan Allspace, Touran und Sharan als Sonderedition „UNITED“ erhältlich.