VW-2015-12-WS-BK1-0214-R3 150Der neue Volkswagen Polo R WRC ist fertig für die FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Und für Volkswagen gibt es nur ein Ziel: Der Weltmeistertitel. Besser noch die Doppelweltmeisterschaft. Aber wer sollte den Volkswagen Polo R WRC schlagen?

2016-Dakar ORLEN-Team-327---13.01.2016 150Es bleibt spannend bei der Dakar 2016 . Al-Attiyah holt zweiten Etappensieg und behauptet den zweiten Gesamtrang. Hirvonen belegt Platz drei und ist der zweite MINI ALL4 Racing Fahrer innerhalb der Top-5 des Gesamtklassements.

Johannes Dambach 150Die erste Saisonhälfte der DRM (Deutschen Rallye-Meisterschaft) endete mit einem Skoda-Doppelerfolg: Fabian Kreim / Frank Christian (Fränkisch-Crumbach / Oberhausen) gewannen die ADAC Rallye Stemweder Berg im Skoda Fabia R5 vor ihren Markenkollegen Mark Wallenwein / Stefan Kopczyk (Stuttgart / Heilbronn).

5696ca2b3a17e vignette 150Erneute Wendung an der Spitze der Rallye Dakar 2016: Während Peugeot-Pilot Stéphane Peterhansel mit einem Etappensieg die Gesamtführung übernahm, musste der bisherige Leader Carlos Sainz aufgeben.

06NEU vw-20150214-4274 150Weiter auf Podiumskurs: Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) haben Platz drei bei der Rallye Argentinien verteidigt und dabei den Rückstand zur Spitze verkürzt. Vor dem Abschlusstag beim vierten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) rangiert das Volkswagen Duo 1.03,7 Minuten hinter den Gesamtführenden Kris Meeke/Paul Nagle (GB/IRL, Citroën) und 25,1 Sekunden hinter Mads Østberg/Jonas Andersson (N/S, Citroën).