CL 19.021 19 19 150Wie die automobile Zukunft aussehen könnte, hat uns Daimler in Kopenhagen gezeigt. Eher ein autonomes Großfahrzeug (Vision). Auf der Technologiemesse VivaTech, die vom 16. bis 19. Mai in Paris stattfindet, präsentiert Citroën den 19_19 Concept. Wow!

IMG 4780 C3 AirCross 150Den Citroën  C3 Aircross haben wir hier vor ziemlich genau einem Jahr schon ausführlich vorgestellt. Ab sofort auch in der Ausstattungsversion „Origins" erhältlich. Citroën C3 Aircross startet ab 22.390 Euro*. Das Triebwerk PureTech 110 Stop&Start ist fitt für die Euro 6d ISC Norm. Als BlueHDi 120 Stop&Start 6-Gang Automatik (EAT6) ab 25.940 Euro.

AC 18.058.003 0 150Der Messestand von Citroën wurde mit dem Creativity Award 2019 des Genfer Automobilsalons ausgezeichnet. Grund genug für einen Rückblick: Der Citroën Typ A war der erste Citroën, der in Europa in Großserie ab Juni 1919 gebaut wurde. Ausblick: Im Jahr 2023 werden 80 Prozent der Citroën Modellpalette in einer elektrifizierten Version verfügbar sein.

CL 17.037.004 150Auf der Pressekonferenz am 03.04.2019 in Chennai (Südindien) hat Linda Jackson, CEO Citroën, die Erschließung des indischen Markts angekündigt − ein wichtiger Schritt in der Internationalisierungsstrategie von Citroën. Das erste Modell einer neuen internationalen Produktpalette wird Ende 2021 in Indien eingeführt. Bereits ab 2020 wird dort der neue Citroën C5 Aircross SUV erhältlich sein.

IMG 3561 DS7 150Den DS7 Crossback haben wir schon vor über einem halben Jahr ausführlich vorgestellt. Damals als Diesel, jetzt als 180 PS Benziner. Für die einen ist klar: in einen SUV gehört ein Diesel - zumal der DS 7 den saubersten Diesel eingepflanzt bekommen hat, den man zurzeit am Markt kaufen kann. Die Überraschung: der DS7 Benziner soll sich mit nur 5,8 l/100 km (NEFZ) begnügen.