Auto Trophy 2007: Volkswagen erfolgreichste Marke

Prof. Dr. Martin Winterkorn nimmt Sonderauszeichnung entgegen

„Ich bin überaus stolz. Die Auszeichnung ehrt uns sehr, denn sie kommt von den Lesern, den Menschen, unseren Kunden. Ich nehme den Preis als gutes Vorzeichen entgegen: Die Marke Volkswagen blickt auf eine siegreiche Vergangenheit zurück und wir werden alles dafür tun, dass es auch in Zukunft so bleibt", so Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender des Volkswagen Konzerns, in seiner Laudatio bei der Preisverleihung vor 400 Gästen im Berliner Meilenwerk.Die auflagenstarke Fachzeitschrift AUTO ZEITUNG ruft jedes Jahr ihre Leser auf, die besten Autos aller Klassen zu wählen. Mit einer überwältigenden Beteiligung von über 103.000 Lesern gab es in diesem Jahr ein eindeutiges Votum für Volkswagen: In zwei weiteren von insgesamt 32 Kategorien belegte Europas größter Automobilhersteller erneut den ersten Platz. So ist der Touran zum „Besten Mini-Van" gekürt worden. Erneut ausgezeichnet wurde auch der neue Tiguan: Er erhielt eine Auto Trophy in der Kategorie „Bester Geländewagen bis 30.000 Euro". Bereits vor zwei Wochen erhielt er das „Goldene Lenkrad 2007".

Diese zwei wichtigen Auszeichnungen spiegeln sich auch im Markterfolg wider. Bereits jetzt liegen europaweit über 42.300 Vorbestellungen für den neuen Volkswagen vor. Der Tiguan ist für Volkswagen ein wichtiger Bestandteil der weltweiten Wachstumsstrategie.♦