VW Multivan Edition25 2014 150Wer sonst? Wollte man fragen. Obwohl der "VW-Bus" nie ein Schnäppchen ist, gilt die Aussage, ein VW-Bus ist nur bei ersten Mal teuer… Mehr als 100.000 Leser der auto motor und sport haben gewählt. VWN-CEO Sedran: „Wir sind wahnsinnig stolz auf unseren Bulli!“

 

Die neueste Generation siegt

VW Multivan Edition25 2014 350Gestern (06.02.2020) wurden in Stuttgart die Gewinner der auto motor und sport Leserwahl „Best Cars“ geehrt. Insgesamt 102.974 Teilnehmer wählten aus 387 Modellen in elf Fahrzeugkategorien das jeweils beliebteste Auto. Volkswagen Nutzfahrzeuge konnte dabei mit dem Multivan erneut überzeugen, somit erhält auch die neueste Generation die begehrte Auszeichnung.

Kann man einen Kreis noch runder machen? So lautete die Frage, die sich die Entwickler des neuen Multivan 6.1 gestellt haben. Die Stärke seiner Vorgänger fortführen und neue Maßstäbe in seiner Klasse setzen, muss die Antwort sein. Modernste Technologien und kompromisslose Multifunktionalität verbinden und auch den Multivan 6.1 zu einem vielseitigen Fahrzeug für alle zu machen, deren Leben immer in Bewegung ist.

Thomas Sedran, CEO der Marke, anlässlich der Preisverleihung: „Diesen Preis jetzt zum zwanzigsten Mal zu gewinnen macht mich wahnsinnig stolz auf unseren Bulli. Er ist Sinnbild für den Wandel und sich zugleich immer treu geblieben. Danke für diese Auszeichnung“.

Über die Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge

„We transport success.“ Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) ist als eigenständige Marke im Volkswagen Konzern verantwortlich für Entwicklung, Bau und Vertrieb von leichten Nutzfahrzeugen. Dazu zählen die Baureihen Transporter, Caddy, Crafter und Amarok, die in Hannover (D), Poznań (PL), Września (PL) und Pacheco (ARG) produziert werden. Unsere Fahrzeuge befördern Bauarbeiter, Familien und Abenteurer, Brötchen, Pakete oder Surfbretter. Sie helfen jeden Tag unzähligen Menschen überall auf der Welt, einen guten Job zu machen, sie sind als mobile Werkstätten unterwegs und bringen Notärzte und Polizisten an ihren Einsatzort. VWN ist zudem im Volkswagen Konzern Leitmarke für Autonomes Fahren sowie für Mobility-as-a-Service (MaaS) und Transport-as-a-Service (TaaS), wird daher in Zukunft ebenso entsprechende Special Purpose Vehicles (SPV), etwa Robo-Taxis und -Transporter, entwickeln und bauen. So bewegen wir eine ganze Gesellschaft, mit all ihren Anforderungen an eine saubere, intelligente und nachhaltige Mobilität. An den Standorten weltweit sind mehr als 24.000 Mitarbeiter*innen beschäftigt, davon rund 15.000 am Standort Hannover.

DB2017AU00791 large

Fazit

Den VW Multivan müssen wir unbedingt mal wieder vorstellen. Unser letzter Test ist von 2014. Vielleicht im Sommer 2020 kann er erneut beweisen, dass er die Nummer eins ist. Unser Motto für die Familie: Gut, besser, BUS. Gespannt sind wir natürlich auf den Elektrobus der dann VW ID Buzz (s.a. VW ID. SPACE VIZZION) heißen wird und 2020 folgen soll. Zurzeit testen wir den IAA 2019 - e-up bis zu 260 km weit, der sein versprochene Reichweite von 260 Kilometer tatsächlich schafft. Der Fahrbericht erscheint in einer Woche.

Unser Beitrag zum VW T5 auf autoplenum.de.

Linktipps

Fotos © Volkswagen Presse, © 2014 Redaktionsbüro Kebschull

VW Multivan Edition25 2014 640