ID3150Im kommenden Frühjahr 2023 präsentiert Volkswagen den neuen ID.3 der Öffentlichkeit. Mit der zweiten Generation des ID.3 schreibt Volkswagen die Erfolgsgeschichte seiner ID. Familie fort: Bis heute wurden weltweit mehr als eine halbe Million ID. Modelle auf Basis des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) ausgeliefert.

IMG 8067 ID5 150Volkswagen ist bei der Elektrifizierung seiner Fahrzeugflotte auf Erfolgskurs. Ein Jahr früher als geplant hat das Unternehmen in der Umsetzung seiner ACCELERATE Strategie zum emissionsfreien, softwarebasierten Mobilitätsdienstleister einen weiteren Meilenstein erreicht: Seit der Übergabe an den ersten ID.3 Kunden im Oktober 2020 hat Volkswagen 500.000 Autos der ID. Familie weltweit ausgeliefert – trotz der weiterhin angespannten Versorgungslage.

ID3 ID3 150Volkswagen hat im Fahrzeugwerk Zwickau den ersten Schnellladepark in Sachsen in Betrieb genommen, der seine Energie zu einem großen Teil aus einem sogenannten Power Storage Container (PSC) bezieht.

IMG 8067 ID5 150Nach dem VW ID.3 und ID.4 jetzt der ID.5 als GTX. Diskutiert bei vielen Elektromobilisten: Warum müssen auch die eAutos immer größer werden? Einfache Antwort: Weil der Kunde das will. Auf den ID.2 werden wir leider noch etwas warten müssen.

ID Aero 150Dynamisch, stark und mit purer Aerodynamik: Mit der Weltpremiere des Konzeptfahrzeuges ID. AERO in China gibt Volkswagen einen Vorgeschmack auf die erste globale vollelektrische Limousine der Marke. Sechstes Mitglied der ID. Familie nach den Modellen ID.3, ID.4, ID.5 und ID.6 sowie der Ikone ID. Buzz.