LEVC 150Die London Electric Vehicle Company (LEVC) erweitert ihren Vertrieb um ein weiteres europäisches Land. Dazu wurde jetzt die Spanos SA in Athen zum ersten offiziellen und exklusiven LEVC-Importeur im Land ernannt. Weiterer Schritt in der globalen Expansion von LEVC erhöht die internationale Präsenz grüner Mobilität,

 

Erste Auslieferungen Januar 2022

  • Spanos SA wird offizieller LEVC-Importeur für Griechenland
  • Markteinführung des weltweit fortschrittlichsten Elektrotaxis und Vans in Griechenland
  • Branchenführende Technologie in Kombination mi Praktikabilität und Zugänglichkeit

IMG 1862 h 250Angesichts der ständig wachsenden Nachfrage nach nachhaltigen Lösungen für öffentliche Verkehrsmittel und Nutzfahrzeuge hat das Netz alteingesessener Kunden der Spanos SA in der Region bereits damit begonnen, Bestellungen für LEVC-Produkte aufzugeben. Multinationale Unternehmen, kleine und mittlere Unternehmen sowie Unternehmer aus den unterschiedlichsten Branchen haben sich bereits für den VN5 und den TX für ihre Flotten entschieden. Die ersten Auslieferungen an Kunden sind noch im Januar 2022 geplant.

Das Elektrotaxi TX von LEVC bietet eine konkurrenzlose Lösung für umweltfreundlichen öffentlichen Nahverkehr in Griechenlands Städten. Mit seiner eCity-Technologie erreicht der TX eine rein elektrische, emissionsfreie Reichweite von 103 km – perfekt für innerstädtische Reinluftzonen. Die Kombination mit der einzigartigen Range-Extender-Technologie des TX bietet das Beste aus beiden Welten und ermöglicht eine Gesamtreichweite von 512 km*, wodurch Reichweitenangst bei längeren Fahrten vollständig verschwindet.

Der TX, Eckpfeiler des nachhaltigen Verkehrssystems jeder modernen Stadt, basiert auf dem typischen Londoner Taxi und wurde für umweltfreundlichere und praktischere Anforderungen gründlich umgestaltet. Der TX wird Seite an Seite mit dem VN5 in einer hochmodernen Fabrik im englischen Coventry gebaut. Er verfügt über die berühmte eCity-Technologie von LEVC, bietet Platz für bis zu sechs Personen und bietet Fahrgästen mit Behinderung eine Vielzahl von Funktionen für Barrierefreiheit.

2 MarkusAltmann 201006 0160 HR

LEVC VN5 ist ein emissionsfreies Nutzfahrzeug

Der VN5 ist ein emissionsfreies Nutzfahrzeug für Kernbranchen in ganz Griechenland, mit dem sich Arbeiten nachhaltiger als je zuvor erledigen lassen. Die vollständig anpassbare und zukunftssichere Plattform des VN5 bietet erhebliche Kraftstoffeinsparungen gegenüber herkömmlichen Transportern und versetzt Unternehmen und Flottenbetreiber in die Lage, sowohl ihre praktischen als auch ihre Nachhaltigkeitsziele zu verwirklichen (s.a. Fahrbericht – LEVC VN5).

Jörg Hofmann, CEO von LEVC, kommentierte: „Während wir unser europäisches Angebot entsprechend unserer unternehmensweiten Strategie für Marktwachstum weiter ausbauen, stellt Griechenland eine Schlüsselregion dar, die schnell nachhaltigere Transportlösungen einführt. Auf dem EV-Markt des Landes gibt es erhebliches ungenutztes Potenzial, und wir versuchen, dieses Potenzial zu maximieren, indem wir unseren bahnbrechenden TX und VN5 einem ganz neuen Publikum zugänglich machen. Die staatlichen Investitionen in die EV-Infrastruktur des Landes nehmen weiter zu, sodass die Vorteile unserer Plattform leichter denn je erlebbar werden.“

2 IMG 1850Der VN5 verfügt über dieselbe feste, leichte Konstruktion aus einem geklebten Aluminium-Monocoque und SMC wie der TX – eine Premiere im Segment der Kleintransporter mit einer Tonne Nutzlast, die für eine doppelt so lange Haltbarkeit ausgelegt ist wie die Wettbewerber.

Mit einer Ladekapazität von bis zu 5,5m3 ist der VN5 so konzipiert, dass er problemlos zwei Euro-Paletten und eine Bruttozuladung von mehr als 830 kg aufnehmen kann. Er ist mit einer großen Seitentür ausgestattet (durch die eine Palette seitlich eingeladen werden kann) sowie mit einer 60/40 geteilten Hecktür, die dem Fahrer das Be- und Entladen erleichtert. Eine rein elektrische Stadtreichweite von 102 km und eine erweiterte Gesamtkapazität von 513 km erhöhen die Flexibilität für jede Art von Fahrt weiter.

George Spanos, Geschäftsführer der Spanos SA, sagte: “Wir sind stolz darauf, LEVC zu unserem 50-jährigen Jubiläum in Griechenland auf den Markt zu bringen. Durch die Bündelung unserer Kräfte und Werte und im Hinblick auf die lange Geschichte unserer Unternehmen wollen wir gemeinsam eine Zukunft mit grünen Mobilitätslösungen gestalten. Wir sind fest davon überzeugt, dass der Wandel hin zu einer saubereren Umwelt für unsere Städte mit der Elektrifizierung der Nutzfahrzeugflotten beginnen wird. Unsere Partnerschaft mit LEVC und seinen innovativen Produkten steht im Einklang mit unserer Vision einer nachhaltigeren Zukunft. Wir stehen hinter der Einführung des TX und des VN5 in Griechenland und sind begeistert von der Spitzenqualität, Technologie und den exklusiven Eigenschaften der Modelle.“

IMG 1853 header 2

Kommentar

Neugierig sind wir, wann LEVC den nächsten Schritt geht und voll elektrisch wird. Extender sind eine gute Möglichkeit große Reichweiten zu erzielen ohne schwere Batterien „schleppen“ zu müssen. Aber letztlich bleibt ein Extender ein Verbrenner.

Linktipps

Fotos © 2021 LEVC, Redaktionsbüro Kebschull

IMG 2034 header 3