Porsche Macan TurboDer Porsche Macan S hat bei uns einen guten Job abgeliefert. Der "S" ist ja schon sehr flott. Wem das nicht reicht, der muss nicht auf den Cayenne umsteigen, sondern kann jetzt den neuen Macan Turbo ordern. Ein neue 2,9-Liter-Sechszylinder-Biturbomotor mit 440 PS beschleunigt in nur 4,3 sec auf 100 km/h.

P19 0604 Cayenne Turbo S E Hybrid 150Den Porsche Cayenne E-Hybrid haben wir hier schon ausführlich vorgestellt. Jetzt folgt das SUV-Topmodell mit 680 PS. Reichweite elektrisch bis zu 40 Kilometer. Cayenne Turbo S E-Hybrid Coupé schöpfen ihre Systemleistung von 500 kW (680 PS) aus dem intelligenten Zusammenspiel eines Vierliter-V8-Motors (404 kW/550 PS) und eines in die Achtgang-Tiptronic S integrierten Elektromotors (100 kW/136 PS).

P19 0082 150Für viele wirkte der Porsche Cayenne irgendwie etwas "pummelig" - wurde ja 2002 zusammen mit dem VW Touareg entwickelt. Jetzt ist er richtig elegant geworden (s. Fahrbericht Cayenne) und als PlugIn sogar sparsam. Wer einen noch "sportlicheren" SUV sucht, wird jetzt auch bei Porsche fündig: voila - der Porsche Cayenne Coupé.

1 IMG 6718 Macan 150Den letzten Porsche haben wir im November 2018 vorgestellt: den Porsche Cayenne E-Hybrid. PlugIn-Hybrid mit 462 PS Systemleistung. Jetzt testen wir eine Nummer kleiner: den Porsche Macan S mit "nur" knapp über 350 PS. Reicht das?

IMG 0506 cayenne 150Dies ist schon der zweite Porsche in diesem Jahr im Test -- und wieder ist es ein Hybrid. 340 PS, 6-Zylinder plus 136 PS Elektromotor gleich 462 PS Systemleistung. Ein echter Porsche, ein echter Sportwagen? Natürlich! ...aber kann er als Hybrid auch sparsam sein? Wir geben die Antworten.