VW Polo CupWolfsburg (15. Oktober 2007). Meilenstein für Constantin Dressler: Der Nachwuchs-Rennfahrer aus Göttingen ist neuer Champion des ADAC Volkswagen Polo Cup.

Wolfsburg (13. Oktober 2007). Packendes Finale im ADAC Volkswagen Polo Cup in Hockenheim: Während der Zehdenicker Alexander Rambow vor Andreas Pfister (Obersfeld) und Niclas Olsson (Schweden) seinen ersten Triumph feierte, boten die Meisterschaftsentscheidungen pure Dramatik.

Mit der Enthüllung des Formel ADAC powered by Volkswagen durch ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk und Volkswagen Motorsport-Direktor Kris Nissen fiel an diesem Wochenende auf dem Hockenheimring der Startschuss für den Beginn einer neue Ära in der Nachwuchsförderung des ADAC. Ab 2008 wird der knapp 50 000 Euro teure Monoposto bei 16 Läufen der ADAC Formel Masters jungen Talenten ab 15 Jahren den Einstieg in den Automobilsport ebnen.

VW Lupo CuoWolfsburg (13. Oktober 2007). Durststrecke beendet: Alexander Rambow hat sich mit der Pole-Position für das Final-Rennen in Hockenheim an der Spitze des ADAC Volkswagen Polo Cup zurück gemeldet.

  • ALMSDiesel-Sportwagen seit 20 Rennen ungeschlagen
  • Letzer Lauf der American Le Mans-Serie in Laguna Seca
  • Emanuele Pirro hofft auf Comeback