Stuttgart. Dirk Werner (Kissenbrück) hat mit einem dritten Platz beim Saisonfinale in Salt Lake City (USA) den Meistertitel in der Grand Am GT-Series gewonnen. 

  • Mit 30 WM-Laufsiegen zählt der Finne zu den Größten dieses Sports
  • Zweifacher Weltmeister will die WM-Bühne mit drittem Titel verlassen

  • Ford Focus RS WRC-Team liegt nach 354-km-Duell um 7,5 Meter vorn
  • BP Ford und Marcus Grönholm bauen Tabellenführungen weiter aus

  • Die Geschichte des erfolgreichsten Le Mans-Sportwagens
  • Anekdoten und faszinierende Fotos auf 128 Seiten
  • Ab sofort für 29 Euro im Buchhandel

Stuttgart. Richard Westbrook gewann den dramatischen siebten Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland auf dem Nürburgring. Der Brite nahm das 23-Runden-Rennen von Startplatz drei auf und setzte zunächst beim Duell um den zweiten Rang Uwe Alzen (Betzdorf) unter heftigen Druck. Mehrfach lagen die Porsche der beiden Fahrer beim Anbremsen der Kurven nebeneinander.