Mit der Enthüllung des Formel ADAC powered by Volkswagen durch ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk und Volkswagen Motorsport-Direktor Kris Nissen fiel an diesem Wochenende auf dem Hockenheimring der Startschuss für den Beginn einer neue Ära in der Nachwuchsförderung des ADAC. Ab 2008 wird der knapp 50 000 Euro teure Monoposto bei 16 Läufen der ADAC Formel Masters jungen Talenten ab 15 Jahren den Einstieg in den Automobilsport ebnen.

  • ALMSDiesel-Sportwagen seit 20 Rennen ungeschlagen
  • Letzer Lauf der American Le Mans-Serie in Laguna Seca
  • Emanuele Pirro hofft auf Comeback 

1. Oktober 2007: Das Team „OPC Race Camp“ für das 24-Stunden Rennen 2008 steht fest

  • Sechs Deutsche, zwei Österreicher und zwei Schweizer überzeugten die Jury
  • Nächste Schritte: Professionelle Vorbereitung auf das 24-Stunden-Rennen 2008

  • Audi R10 TDI triumphiert in Road Atlanta
  • Gesamtsieg und Fahrertitel für Capello/McNish
  • Lucas Luhr mit eindrucksvoller Leistung

Rallye MarokkoWolfsburg (25. September 2007). Gelungener Auftakt: Drei Volkswagen Race Touareg 2 liegen nach dem ersten Tag der Rallye Marokko in Führung.