Eine Zeit lang es gar nicht rosig aus um das 24h-Rennen. Es fehlten einfach die echten Stars und nur von den Hardlinern, kann so ein Event nicht überleben. Jetzt sind wieder die großen Marken wie Audi, Porsche und BMW mit Werksbeteiligung vor Ort.

Nürburgring. Spannender hätte der dritte Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nicht sein können: Die Entscheidung um den Sieg beim 51. ADAC ACAS H&R-Cup fiel nach vier Stunden Renndistanz erst auf den letzten Metern. Manthey-Racing gewinnt Herzschlagfinale

Nürburgring. Der Saisonauftakt der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring ließ keine Wünsche offen. Spannung und Racing pur. Marcel Tiemann und Timo Bernhard siegten im Porsche 911 GT3 RSR.

München, 9. April 2009. Die beiden BMW Werksfahrer Jörg Müller (DE) und Andy Priaulx (GB) starten beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife, das am 23./24. Mai 2009 ausgetragen wird. Zugleich feiert der BMW M3 GT4 sein Debüt bei diesem Langstrecken-Klassiker.

Wolfsburg (24. Mai 2008). Perfekter Start für den neuen Scirocco GT24: Die Renn-Version des Sport-Coupé von Volkswagen bestimmte in den ersten fünf Stunden des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring das Geschehen in der Klasse für Fahrzeuge mit Zweiliter- Turbomotor (SP3T).