Nürburgring. Strahlender Sonnenschein rund um die Nürburgring Nordschleife und strahlende Sieger auf dem Podium - Arno Klasen (Karlshausen) feierte beim 43. ADAC Barbarossapreis einen historischen Sieg.

Frank Biela (Monaco), Christian Hohenadel (Quierschied) und Michael Ammermüller (Pocking) feierten beim 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen des MSC Ruhrblitz Bochum den ersten Sieg überhaupt für ein Fahrzeug aus der Klasse der VLN-Specials bis 2.500 ccm Hubraum mit Turbolader (SP4).

Delbrück/Nürburgring. Ausgelassene Freude und Erleichterung beim ContiForceTeam auf dem Nürburgring. Nach 24 Stunden fuhr der Continental Artega als 70. der Gesamtwertung über die Ziellinie. Das bedeutete gleichzeitig Rang elf in einer der stärksten Hubraum- und PS-Klassen (SP7).

Vielen Sportfreunde freuen sich, dass die Bundesliga endlich weiter geht. Die Motorsportfreunde können es kaum erwarten, dass in der VLN weiter geht. Die Meisterschaft ist noch lange nicht entschieden.

Knapp vor BMW und Audi. Der beste Mercedes-Benz SLS landet auf dem sechsten Rang. Spannender können die 24h nicht laufen. Denn jeder, der die 24h schon mal erlebt hat, weiß, dass selbst in der letzten Runde 4:23,7 Minuten Vorsprung nicht reichen können!