Der Jubel im Team Black Falcon kannte keine Grenzen. Die neuen Meister der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring heißen Carsten Knechtges (Mayen), Manuel Metzger (Rickenbach-Hütten) und Tim Scheerbarth (Dormagen). Das junge Fahrertrio sicherte dem Rennstall aus Kelberg in der Eifel nach 2008 und 2009 den dritten Titel.

Nürburgring. Strahlender Sonnenschein rund um die Nürburgring Nordschleife und strahlende Sieger auf dem Podium - Arno Klasen (Karlshausen) feierte beim 43. ADAC Barbarossapreis einen historischen Sieg.

Vielen Sportfreunde freuen sich, dass die Bundesliga endlich weiter geht. Die Motorsportfreunde können es kaum erwarten, dass in der VLN weiter geht. Die Meisterschaft ist noch lange nicht entschieden.

Frank Biela (Monaco), Christian Hohenadel (Quierschied) und Michael Ammermüller (Pocking) feierten beim 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen des MSC Ruhrblitz Bochum den ersten Sieg überhaupt für ein Fahrzeug aus der Klasse der VLN-Specials bis 2.500 ccm Hubraum mit Turbolader (SP4).

Delbrück/Nürburgring. Ausgelassene Freude und Erleichterung beim ContiForceTeam auf dem Nürburgring. Nach 24 Stunden fuhr der Continental Artega als 70. der Gesamtwertung über die Ziellinie. Das bedeutete gleichzeitig Rang elf in einer der stärksten Hubraum- und PS-Klassen (SP7).