Freude am Motorsport? Im Besitz einer nationalen A-Motorsport-Lizenz? Dannbewerben. Kostenlose Teilnahme am 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

Die Sieger des 44. ADAC Barbarossapreises heißen Frank Biela (Monaco), Christian Hohenadel (Quierschied) und Thomas Mutsch (Bitburg). Nach den Plätzen drei und zwei bei den vorangegangenen Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring untermauert der erste Triumph des Fahrertrios den Aufwärtstrend des Audi-Kundenteams Raeder Motorsport.

Wetterkapriolen, ein extremes Tempo, harte Konkurrenz, herbe Rückschläge und ein großer Triumph: Audi ging aus einer wahren Achterbahnfahrt der Gefühle als Sieger der 24 Stunden am Nürburgring hervor.

Wer Motorsport live erleben will, Rennboliden zum Anfassen, der sollte sich mal ein Rennen der VLN gönnen. Packende Zweikämpfe, toller Motorsport und Star ganz aus der Nähe. das ist

Das wird spannend. 24h-Rennen mit starken Starterfeld. Wer wird in diesem Jahr nach 24 Stunden als erster im Ziel sein? Porsche? Die haben die größte Erfahrung? BMW? Pole läßt aufhorchen, schnell ist wichtig, Zuverlässigkeit wichtiger. Audi? Die haben gelernt, kennen die Tücken des N'Rings. Vier Marken unter den Top-Ten - klasse!