04 vw-20160821-1902 150Grenzenloser Jubel: Johan Kristoffersson (S) vom Team Volkswagen RX Sweden hat den achten Lauf zur FIA Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) gewonnen. Der Schwede feierte im Finale von Lohéac (F) einen souveränen Start-Ziel-Sieg vor Andreas Bakkerud (N, Ford) und Sébastien Loeb (F, Peugeot).

 

Volkswagen Pilot Kristoffersson siegt in Frankreich

02 JKS5732Für Kristoffersson und das 600 PS starke Volkswagen Polo RX Supercar war es der erste Sieg in der Saison 2016, für das neue Team Volkswagen RX Sweden der erste WRX-Triumph überhaupt nach der Fusion von Marklund Motorsport und Volkswagen Team Sweden. Kristofferssons Teamkollege Anton Marklund (S) hatte hingegen weniger Glück und verpasste den Sprung ins Halbfinale. Der nächste Lauf wird vom 16. bis 18. September in Barcelona (E) ausgetragen.

50 Jahre Volkswagen Motorsport

Sébastien Ogier bei Sonderausstellung-Eröffnung in Berlin

Start frei in Berlin: Am Mittwoch, dem 07. September 2016, wird die interaktive Sonderausstellung anlässlich des Jubiläums zu 50 Jahren Volkswagen Motorsport offiziell eröffnet. Angekündigt zur Premiere im „DRIVE. Volkswagen Group Forum“ haben sich neben dem neuen Volkswagen Motorsport-Direktor Sven Smeets (B), Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier (F) und Volkswagen Repräsentant Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck (D) weitere Asse der Volkswagen Motorsport-Geschichte wie Timo Gottschalk (D) oder Klaus-Joachim „Jochi“ Kleint (D). Bei der Retrospektive stehen echte Unikate im Rampenlicht: Von Kleints Bimotor-Golf für das legendäre Pikes-Peak-Rennen über den Race Touareg 3, mit dem Gottschalk und Nasser Al-Attiyah (Q) 2011 die Rallye Dakar gewannen, bis hin zum aktuellen Weltmeister-Fahrzeug, dem Polo R WRC aus der Rallye-WM. Informative sowie interaktive Ausstellungselemente führen die Besucher bereits von Montag, dem 05. September, bis zum 30. Oktober bei kostenfreiem Eintritt durch die erfolgreiche Historie von Volkswagen Motorsport.

04 vw-20160821-1902

Und so geht’s weiter:

09.09.–11.09.2016

FIA Formel-3-Europameisterschaft, Nürburgring (D)

10.09.2016

Global Touring Cars, Port Elizabeth (ZA)

10.09.–11.09.2016

Volkswagen Racing-Cup Großbritannien, Donington Park (GB)

10.09.–11.09.2016

Japanische Formel-3-Meisterschaft, Okayama (J)

10.09.–11.09.2016

Volkswagen Fun-Cup Frankreich, Le Castellet (F)

Linktipps

Fotos © 2016 Volkswagen