03 VW 2016-WRC-06-HEM1-9675Jari-Matti Latvala und Miikka Anttila (FIN/FIN) auf Platz zwei, Sébastien Ogier und Julien Ingrassia (F/F) auf dem dritten Rang: Dank eines Doppelpodiums bei der Rallye Italien hat Volkswagen wertvolle Punkte sowohl in der Fahrer- als auch Herstellerwertung der FIA Rallye-Weltmeisterschaft kassiert.

FIA Rallye-Weltmeisterschaft
Doppelpodium für Volkswagen bei der Rallye Italien auf Sardinien

01 VW 2016-WRC-06-DR1-4593Jari-Matti Latvala und Miikka Anttila (FIN/FIN) auf Platz zwei, Sébastien Ogier und Julien Ingrassia (F/F) auf dem dritten Rang: Dank eines Doppelpodiums bei der Rallye Italien hat Volkswagen wertvolle Punkte sowohl in der Fahrer- als auch Herstellerwertung der FIA Rallye-Weltmeisterschaft kassiert. Zudem haben die Weltmeister Ogier/Ingrassia und das finnische Volkswagen Duo mit den Plätzen eins und drei auf der Powerstage in Italien Zusatz-WM-Punkte gesammelt. Vor dem nächsten WM-Lauf, der vom 30. Juni bis 03. Juli in Polen ausgetragen wird, führt Ogier die Fahrerwertung mit 132 Punkten vor dem Spanier Dani Sordo (68 Punkte, Hyundai) und seinem norwegischen Marken-Kollegen Andreas Mikkelsen (67) an. Latvala belegt mit 56 Zählern aktuell Platz sechs. In der Herstellerwertung belegt Volkswagen mit 178 Zählern den ersten Platz vor Hyundai (108) und Ford (90).

Fotos (c) 2016 Volkswagen Motorsport

01 2016-WRC-06-DR1-5219 640