Dankeschön an die Fans: BMW DTM-Fahrer auf dem Campingplatz am Nürburgring.

In vier Zweier-Teams traten die BMW Piloten gegeneinander an, angefeuert von den vielen Fans auf dem Campingplatz in Müllenbach (DE) – ein großer Spaß für alle Beteiligten. Besonders für die Camper, die ihren Idolen in lockeren Gesprächen so nah kommen konnten wie sonst nur selten. Zum Abschluss schrieben die Fahrer viele Autogramme, und vier glückliche Fans konnten die BMW Motorsport Zelte als besondere Trophäen behalten.
 
„Es ist immer wieder toll, unseren Fans so nah zu kommen. Besonders hier am Nürburgring, wo wir immer großartig unterstützt werden“, sagte Spengler. „Vor den begeisterten Fans die Zelte aufzubauen, hat mir großen Spaß gemacht. Einen einfacheren Aufbau habe ich noch nie erlebt. In zwei Minuten steht das BMW Motorsport Zelt. Die Stimmung hat mich ein wenig an meine Anfangstage im Motorsport erinnert. Als ich noch Kart gefahren bin, haben meine Familie und ich auch immer gezeltet.“
 
Tomczyk hatte ebenfalls großen Spaß bei der Aktion. „Ich liebe den Nürburgring und das ganze Drumherum. Hier sind die Fans besonders enthusiastisch. Da ist es selbstverständlich, dass wir ihnen durch solche Aktionen auch etwas zurückgeben“, meinte der DTM-Champion von 2011. „Die BMW Motorsport Zelte sind zwar nicht ganz so geräumig wie das Motorhome, mit dem ich an die Strecken reise, aber dafür sind sie sensationell schnell und einfach aufzubauen.“
 
Einen Videoclip zum Treffen der BMW DTM-Fahrer mit den Fans am Nürburgring finden Sie auf dem BMW Motorsport YouTube Channel unter: http://youtu.be/96bRVIp6t60
 

Über die DTM.

Das Deutsche Tourenwagen Masters – kurz DTM – ist die populärste Tourenwagenrennserie der Welt. In der vergangenen Saison verfolgten vor Ort über 650.000 Zuschauer die zehn Wertungsläufe auf bekannten Rennstrecken in Deutschland und Europa. Die drei Premium-Automobilhersteller BMW, Audi und Mercedes-Benz treffen im Rahmen der Serie im sportlichen Wettbewerb aufeinander. Von 1984 bis 1992 war BMW das erste Mal werksseitig in der DTM vertreten, feierte insgesamt 49 Siege und gewann drei Mal den Fahrertitel (1984, 1987 und 1989).

 

 

2012 kehrte die Marke mit dem BMW M3 DTM, drei Teams und sechs Fahrern in die DTM zurück, gewann fünf Rennen und belegte auf Anhieb Platz eins in der Fahrer-, Team- und Herstellerwertung. 2013 umfasst der DTM-Kalender erneut zehn Rennen. Unter anderem stehen vier Auslandsbesuche in Brands Hatch (GB), Spielberg (AT), Moskau (RU) und Zandvoort (NL) auf dem Programm. Die Saison endet am 20. Oktober traditionell in Hockenheim (DE). Für diese Saison hat BMW sein Engagement ausgeweitet und ist mit vier Teams und acht Fahrern am Start. Einsatzfahrzeug ist wieder der BMW M3 DTM. Der TV-Sender ARD überträgt alle Qualifyings (jeweils ab 14.40 Uhr) und Rennen (jeweils ab 13.15 Uhr) live. Tickets für alle DTM-Rennen gibt es hier: http://www.bmw-motorsport.com/de/fan-area/dtm-tickets.html

 
Foto (c) BMW MotorpsortBMW DTM