Ingolstadt/Road Atlanta – Die beiden Audi R10 TDI des Teams Audi Sport North America nehmen das "Petit Le Mans"-Rennen in Road Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) am Samstag von den Startpositionen zwei und drei in Angriff. Allan McNish verpasst Pole Position um ganze 0,085 Sekunden

Ingolstadt/Silverstone – Nach dem Triumph bei den 24 Stunden von Le Mans und dem vorzeitigen Titelgewinn in der American Le Mans-Serie ist der AUDI AG mit dem Diesel-Sportwagen Audi R10 TDI ein weiteres Meisterstück gelungen.

Stuttgart. Einen überragenden Doppelsieg feierten die Porsche 911 GT3 RSR beim Gastspiel der American Le Mans Series in Detroit. Jörg Bergmeister (Langenfeld) und Wolf Henzler (Nürtingen) bauten dabei mit ihrem vierten Saisonerfolg ihre Führung in der Meisterschaft der Klasse GT2 weiter aus.

Diesmal nicht von Audi sondern von Peugeot. Die Franzosen startet das erste Mal mit dem Peugeot 908 HY mit Hybrid-Technologie. Wollen wir mal schauen, wie der Neue sich macht. Wir bleiben dran.

Ingolstadt/Detroit – Trotz ihres Ausfalls beim Stadtrennen in Detroit stehen die beiden deutschen Audi Werksfahrer Lucas Luhr und Marco Werner vorzeitig als Titelträger in der LM P1-Klasse der American Le Mans-Serie fest.