DaimlerDie gute Nachricht auf der Veranstaltung „Shaping Future Transportation“: Wir müssen uns um die Energieversorgung keine Sorgen machen. Erst ab 2050 könnte es knapp werden. Oder besser schon ab 2050…? Eile ist geboten, dass alle -- Politiker, Bevölkerung und Wirtschaft -- an einem Strang ziehen.

DaimlerStuttgart 12.11.07 | Bei der Veranstaltung „Shaping Future Transportation“ wurde den angereisten Journalisten gezeigt, was in naher Zukunft möglich ist. Schwierig bleibt es, den Fortschritt auch zu verkaufen. Denn Innovationen und eine saubere Umwelt gibt es nicht zum Nulltarif.

DaimlerStuttgart/Wörth - Die anhaltend gute Nutzfahrzeug-Konjunktur sorgt im Mercedes-Benz Lkw-Werk Wörth erneut für die Schaffung zusätzlicher Stellen. Betriebsrat und Werkleitung haben sich am Standort Wörth in einer neuen Betriebsvereinbarung auf ein Maßnahmenpaket geeinigt, nach dem vom Jahresbeginn 2008 an die Stammbelegschaft des Werks um 900 Mitarbeiter erhöht wird.

Mercedes-BenzStuttgart 12.11.07 | Mit Hochdruck will die Daimler AG eine drastische Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der Abgasemissionen bei Nutzfahrzeugen realisieren. Innovationen aus dem Nutzfahrzeugbereich, die in der Regel zu einem späteren Zeitpunkt auch im PKW-Bereich zu finden sind. Unser Redakteur wird einen Tag vor Ort sein.

  • U20Einsatz als Geräteträger vor allem bei Bauhöfen und Dienstleistern
  • Erster großer Einsatz auf „U 20 Winterdienst-Tournee 2008“
  • Unimog U 20: kompakt und kostengünstig