Shaping Future Transportation 

Am kommenden Montag wird Daimler zahlreichen Journalisten aus dem In- und Ausland einen Blick hinter die Kulissen gewähren. Stellvertretend für das breit angelegte Engagement präsentiert der Nutzfahrzeughersteller unter der Initiative „Shaping Future Transportation“ insgesamt 16 Lkw und Omnibusse der Marken Freightliner, Mitsubishi Fuso, Mercedes-Benz, Orion und Thomas Built Buses. Dabei handelt es sich um Fahrzeuge aus Kundenhand ebenso wie um Weltpremieren (z.B. Weltpremiere: Mercedes-Benz Citaro). Papenburg

Daimler nimmt seinen Auftrag ernst: Umweltfreundliche und sichere Fahrzeuge zu bauen. Die Highlights können sich sehen lassen: 

  • Mercedes-Benz Hybrid-Lkw für Praxiserprobung bei Kunden
  • Canter mit Hybrid-Technik auch in Europa im Flottentest
  • Mercedes-Benz Hybrid-Bus leitet Technologiewechsel ein
  • Kraftstoffe aus Biomasse in der Flottenerprobung
  • Freightliner in USA baut 1 500 Hybrid-Lkw M2
  • Neue Hybrid-Bussen mit der US-Marke Orion
  • In Japan Hybrid-Lkw und -Busse von Fuso bereits erfolgreich im Alltag
  • Weltweit schon über 3 000 Lkw und Busse mit alternativen Antrieben bei Kunden 

Wir werden ausführlich über die einzelnen Themen berichten. Der Teil 1 wird am 12.11. ab 16 Uhr Online sein.