eSprinter 150Mercedes-Benz Vans elektrifiziert konsequent alle Baureihen. Der neue eSprinter besticht durch Effizienz, Reichweite und Ladevolumen und ist ein echter Kosmopolit: Produziert in Europa und Nordamerika unterstreicht er künftig in rund 60 Märkten den Führungsanspruch „Lead in Electric Drive“.

22DT215 001 150Joanna Buttler übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung der Global Autonomous Technology Group der Daimler Truck AG. In ihrer neuen Funktion verantwortet sie künftig die Gesamtstrategie des Unternehmens für autonomes Fahren, einschließlich Forschung und Entwicklung, Markteinführung und Partnerschaften. Erklärtes Ziel ist die Serienproduktion autonomer Lkw (SAE-Level 4) in den USA innerhalb dieses Jahrzehnts.

Logistik 150Flexible, effiziente und nachhaltige Ersatzteillogistik ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Daimler Truck und die weltweiten Kunden: Durch schnelle und umfassende Teileversorgung können die Fahrzeugflotten so viel Zeit wie möglich im Einsatz, so wenig Zeit wie nötig im Stillstand sein. Mit der Eigenständigkeit wird Daimler Truck die weltweite Ersatzteilversorgung (Aftersales-Logistik) von Mercedes-Benz Lkw neu aufsetzen und dadurch noch kundenorientierter.

Daimler Truck Bus 150Daimler Buses hat einen der größten Aufträge in seiner Geschichte und eine der umfangreichsten Ausschreibungen in Europa überhaupt im Jahr 2021 und 2022 erfolgreich abgeschlossen: In der Region AML (Área Metropolitana de Lisboa) rund um die portugiesische Hauptstadt Lissabon übernehmen jetzt 864 Mercedes-Benz Omnibusse den Stadt- und Überlandverkehr. Die Auslieferungen hatten 2021 mit 111 Fahrzeugen begonnen und wurden Ende Dezember 2022 abgeschlossen.

eSprinter 150Aktuelle Versuchsfahrt ergibt: 475 Kilometer von Stuttgart nach München und zurück mit nur einer Akkuladung – der neue Mercedes-Benz eSprinter besticht durch Effizienz, Reichweite & Ladevolumen. TÜV Süd bestätigt einen Verbrauch von 21,9 kWh auf 100 km für die Testfahrt.