IAA Logo blue 150Vom 7. bis 12. September präsentiert die IAA MOBILITY in München mit international bedeutsamen Ausstellern die Mobilität der Zukunft: digital, klimaneutral vernetzt, smart und multimodal.

 

Der Ticketverkauf hat begonnen!

Ab sofort sind die Tickets für das Mobilitätsevent des Jahres im Onlineshop von iaa.de erhältlich. Frühbucher werden bis zum 27. Juni mit besonderen Rabatten belohnt.

Die IAA MOBILITY wird nach einer langen Lockdown-Phase einen Weg aus der Pandemie aufzeigen – im Rahmen eines hybriden Konzeptes mit Veranstaltungen vor Ort und einer digitalen Verlängerung, der IAA Virtual. Für die unterschiedlichen Zielgruppen bietet die IAA verschiedene Ticketkategorien an:

  • IAA Wordmark claim blue 350Fachbesucher:innen erhalten mit dem IAA Summit Ticket Zugang zu den B2B-Veranstaltungen im Rahmen des Summit. Das Conference+ Ticket enthält darüber hinaus die Möglichkeit, exklusive Events mit hochrangigen Speaker:innen zu den wichtigsten Themen der zukünftigen Mobilität zu erleben.
  • Publikumsbesucher:innen steht während der Besuchertage mit dem IAA MOBILITY Experience Ticket der Zugang zu allen Publikumsflächen offen. Im Open Space auf den bekanntesten Plätzen der Münchner Innenstadt können sie die Zukunft der Mobilität sehen, erleben und ausprobieren – von der Mikromobilität über die aktuellen Fahrradneuheiten bis hin zum Auto. Über die Blue Lane, einer zwölf Kilometer langen Teststrecke zwischen Innenstadt und Messehallen, ist der Wechsel zwischen dem Open Space und dem Open Space Extended auf dem Messegelände problemlos möglich. Hier gibt es Zugang zu thematischen Messehallen und einem großzügigen Freigelände mit Testrecken rund um den Fokus New Mobility, Bike und Sportwagen/Automotive.
  • Besucher:innen, die nicht persönlich vor Ort sein können, erhalten mit dem IAA Virtual Ticket die Gelegenheit, ganzheitliche Mobilität auf der IAA MOBILITY 2021 digital von überall auf der Welt zu erleben. Als digitale Verlängerung werden Formate des Summit (inkl. Conference) sowie Open Space (inkl. Dialog) in den virtuellen Raum übertragen.

Für Frühbucher:innen gibt es bis zum 27. Juni das sogenannte „Crazy Early Bird Ticket“ zu besonders günstigen Konditionen.

IMG 0281

Welche Autohersteller sind dabei?

IMG 7334 IONITY h 250Mit der Renault-Gruppe, Hyundai und Ford haben sich drei weitere große internationale Hersteller für eine Teilnahme an der IAA MOBILITY in München entschieden. „Bei der neuen IAA geht es nicht mehr darum, zu zeigen, welche neuen und schönen Autos man hat, sondern welche Ideen wir für eine nachhaltige Mobilität in der Zukunft haben. Deshalb kommen wir nach München“, sagte Ford-Kommunikationschef Ralph Caba der „Automobilwoche“.

Der VW-Konzern ist mit der Kernmarke Volkswagen, Audi und Porsche sowie dem neuen Seat-Ableger Cupra vertreten. Bereits zugesagt habt neben Daimler mit den Marken Mercedes-Benz und Smart auch BMW samt Mini. Ebenso dabei sind unter anderem die Elektromarke Polestar sowie die chinesischen Hersteller Leapmotor, Nio, SAIC, WEY und Xpeng. Hinzu kommen zahlreiche Aussteller aus der Mobilitätsbranche wie beispielsweise Zulieferer und Bike-Hersteller.

IMG 7322 EQV Donau

Kommentar

Jetzt geht es wieder los und der Journalist reibt sich die Augen. Wurde die AgriTechnica, die Mitte November stattfinden sollte auf 2022 verschoben, findet die IAA jetzt doch statt und das schon Anfang September.

Wir sind noch nicht sicher ob wir live vor Ort sind. Anstatt 400 Kilometer in die Mitte von Deutschland, jetzt 700 Kilometer in den Süden. Wir lieben München, haben dort über vier Jahre gewohnt. Aber auch die hohen Hotelpreise schrecken ab.

Linktipps

Fotos © 2021 IAA Presse © Redaktionsbüro Kebschull

IMG 0046