Weltpremiere in Genf: Stephen T. Odell, Präsident und CEO von Ford Europa, enthüllt am Dienstag, 1. März, 14.30 Uhr, ein neues Modell von Ford. Weitere Weltpremieren geplant.

Ford setzt im Nutzfahrzeuggeschäft in Deutschland seinen Aufwärtstrend fort. Trotz eines schwierigen Marktumfeldes konnte das Unternehmen im abgelaufenen Jahr seinen Marktanteil im Nutzfahrzeug-Segment von 7,0 Prozent (2009) auf nun 7,6 Prozent (2010) steigern.

Der neue C-MAX punktet mit dem dynamischen Ford kinetic Design. Für schnell Entschlossenen gibt es den Ford C-MAX/Ford Grand C-MAX mit dem verbrauchsgünstigen 1,6-Liter EcoBoost-Benzin- Direkteinspritzermotor mit 110 kW (150 PS) und 6-Gang-Schaltgetriebe mit einem 500 Euro-Kundenvorteil gegenüber dem konventionellen 92 kW (125 PS)-Motor.

Ford ist auf der richtigen Spur. Die Auto kommen an und das macht sie auch wertstabil.

Ford eröffnet den Jahrgang 2011 mit einem Reigen neuer Modelle und Modellvarianten. An der Spitze der ehrgeizigen Produktoffensive: die neue Ford CMAX-Baureihe.