IMG 2906 jeep Wrangler 150Nach dem Jeep Renegade (jetzt auch mit Doppelkupplungsgetriebe) 2016 und dem Jeep Cherokee, kommt jetzt der dritte im Bunde: der Jeep Wrangler Sahara. Auf dem Fahrtag in Seefeld (Österreich) haben wir schon die ersten Runden gedreht. Wow, der Wrangler ist echt was fürs Grobe!

 

Ein typischer Jeep?

IMG 2925 Wrangler h 250Klar, vielleicht ist er der „reinrassigste” Jeep, der zurzeit verfügbar ist. Das macht er schon rein äußerlich deutlich: das typische Reserverad ist hinten an der Heckklappe; die groben Türscharniere. Auch die Motorhaube ist ganz rustikal mit einfachen Spannhebeln verriegelt. Dieser Look setzt sich im Inneren fort: alles ist rustikal; es macht den Eindruck unkaputtbar” zu sein.

Hintergrund: Jeep soll ja von der der Militärabkürzung „GP“ kommen. GP steht für "General Purpose" („für jede Gelegenheit“, gesprochen „Dschi Pie“). Daraus wurde dann Jeep.

Und wie er aussieht, so fährt er sich auch: der Diesel, vermutlich baugleich mit dem aus dem Cherokee, macht komplett andere Geräusche; viel rauer, ein echter Jeep. Das liegt sicher daran, dass der Motorraum anders gekapselt ist. Auch Windgeräusche dringen in das Auto-Innere. Ist das denn schlimm? Nein, ich denke, der echte Jeep-Fan will das so. Und es wird ihn auch nicht stören, wenn es regnet, dass man beim Einsteigen einen Wasserstrahl auf die Hose bekommt. Ist ja mit großer Wahrscheinlichkeit eine Trekkinghose; die kann das ab.

Übrigens, für wissbegierige Menschen: die Kennung Jeep Wrangler (JL) - JL ist der Model-Kode.

IMG 2913 wrangler header

Faktencheck
  • Bei den deutschen Jeep-Händlern sind die folgenden Versionen lieferbar: Sport, Sahara und Rubicon; jeweils in zwei Radständen mit zwei oder vier Türen. Für das Modell Sahara ist auf Wunsch ein exklusives Overland Ausstattungspaket zu haben.
  • Zwei aktive, vollautomatische Vierradantriebs-Systeme Command-Trac und Rock-Trac, Dana Achsen der nächsten Generation, elektrische Vorder- und Hinterachs-Sperren Tru-Lock, Trac-Lok Differential mit Schlupfbegrenzung sowie elektronisch entkoppelbarer vorderer Querstabilisator.
  • Zwei neue Motoren stehen zur Wahl: 2.2 MultiJet II Turbodiesel und 2.0 Turbo-Benzinmotor; beide mit neuem Achtgang-Wandlerautomatik-Getriebe mit Stopp-Start-Technologie.

IMG 2934 jeep wetter header 640

Ausstattung

Der Jeep Wrangler startet als Sport, 2-Türer mit 200 PS und 2,2 Dieseltriebwerk bei 46.500 Euro*. Für den Jeep Wrangler Unlimited JL werden 49.500 Euro fällig. Den Jeep Wrangler Sahara kann man auch mit einem 270 PS Benzin-Motor ordern (ab 53.000 Euro*). Der Jeep Wrangler in der Top-Ausstattung Rubikon und als 4-Türer - sowohl als Diesel als aber auch Benziner - startet ab 56.000 Euro.

Ausstattungshighlights (Auszug)

Sport

Sahara

Rubicon

  • 17"-Leichtmetallräder, grau mit 245/75 R17
  • Command-Trac Allradsystem
  • Select-Trac System
  • ParkView Rückfahrkamera
  • Parksense Einparkhilfe
  • uconnect Smarttouch 7.0 mit 7"-Touchscreen
  • Apple CarPlay und AndroidAuto
  • 18"-Leichtmetallräder, grau mit 255/70 R18
  • Freedom Hard-Top in Wagenfarbe
  • Seitenschweller in Wagenfarbe
  • Parksense Einparkhilfe vorn und hinten
  • Voll-LED Scheinwerfer
  • 3D Navigationssystem
  • Premium Stoffsitze
  • 17"-Leichtmetallräder, grau mit Offroad-Bereifung BF Goodrich 255/75 R17
  • Rock-Trac Allradsystem
  • Tru-Lok Sperrdifferential an der Vorder- und Hinterachse
  • Elektronisch entkoppelte Querstabilisatoren an der Vorderachse
  • Voll-LED Scheinwerfer
Pressefahrzeug:
Jeep Wrangler Unlimited Sahara, 2.2l CRDI 147 kW (200 PS) in Ocean Blue Metallic / Leder Black

Kodierung

Bezeichnung

Preis in Euro

Basispreis des Testfahrzeugs

56.000,-

5CE

Sonderlackierung

890,-

OW7

Launch-Paket JL

  • Sitzheizung
  • Dachhimmel mit zusätzlicher Geräuschdämmung

1.990,-

OSG

Technologiepaket

690,-

Endpreis des Testfahrzeugs

 

59.570,-

Hinweis: 4 Jahre Jeep Garantie ohne Kilometerbegrenzung.

 MG 0501 Wrangler Rubicon Schnee

Der Jeep Wrangler im Alltag

IMG 2891 350Natürlich ist der Jeep Wrangler hier im hohen Norden ein besonderer Hingucker, zumal dieser hier auch sehr selten ist. Wie bereits erwähnt, war in Seefeld (Österreich) gefühlt jedes zweit Auto ein Jeep, weil bei vermutlich mehr als fünf Monaten Winter ein Allrad fast ein Muss ist. Seine Trümpfe spielt der Jeep Wrangler natürlich im schweren Gelände - bei Matsch und Schnee - aus. In Seefeld sind wir durch etwa 20 Zentimeter Neuschnee gefahren -- da kommt das Kind im Mann durch. Das macht Spaß.

Hier, im Emsland, hatten wir nur etwa fünf bis sechs Zentimeter Schnee inklusive gefrorenem Boden und für die Fahrt an die Ems hätte man zwar kein Allrad benötigt. Trotzdem war es auch hier fun pur.

Getriebe

Das 8-Gang-Wandlergetriebe hat uns bereits im Jeep Cherokee sehr gut gefallen. Auch im Wrangler macht es durchaus einen guten Job, obwohl man manchmal nicht nachvollziehen konnte, dass er beispielsweise bei knapp über 100 km/h auf der Autobahn mit Tempomat nicht in den 8. Gang geschaltet hat.

Im Gelände

181107 J WranglerRubicon 02 350Das System arbeitet in vier Betriebs-Modi:

  • 2H (Hinterradantrieb mit Straßenübersetzung),
  • H AUTO (vollautomatischer, aktiver Vierradantrieb mit Straßenübersetzung),
  • 4H Part-Time (zuschaltbarer, permanenter Vierradantrieb mit Straßenübersetzung),
  • N (neutral),
  • 4L (permanenter Vierradantrieb mit Geländeuntersetzung).

Der neue Wrangler verfügt über eine „shift on the fly”-Technik, die es ermöglicht, bis zu einer Geschwindigkeit von 72 Kilometern pro Stunde zwischen Hinterrad- (2H) und Vierradantrieb (4H Part-Time) zu schalten. Die Umschaltung von 4H Part-Time in 4H Auto ist bei jeder Geschwindigkeit möglich.

Wer noch mehr Geländefähigkeit braucht, sollte sich für den Rubicon entscheiden. Der Rock-Trac Vierradantrieb mit zweistufigem Verteilergetriebe und Geländeuntersetzung von 4,0, dazu die weiterentwickelten heavy-duty Achsen Dana 44 und die elektronische Schlupfbegrenzung Tru-Lok machen den Rubicon selbst für extreme Gelände-Trails fit.

Wie erwähnt, waren wir mit dem Wrangler Rubicon bei etwa 20 Zentimeter Neuschnee unterwegs, ohne diese zusätzlichen Features benutzen zu müssen. Aber es ist trotzdem gut, wenn man die Option hat, falls man sie benötigt.

IMG 2913

Long-Run

IMG 2902 350Der Long-Run war nicht wirklich long sondern, zwei mal 50 Kilometer Autobahn. Natürlich kann man mit dem Wrangler schneller als 130 km/h fahren; aber so richtig ist das nicht „sein Ding”. Es zieht zwar nicht, aber die Windgeräusche sind nicht zu überhören. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 177 km/h (laut Herstellerangabe) liegen.

Kraftstoffverbrauch

Angaben Hersteller innerorts / außerorts / kombiniert: 9,6 / 6,5 / 7,6
Euro 6d-temp

Übergeben wurde uns das Fahrzeug mit den Daten 337 km, 9,2 l/100 km, 820 km Reichweite. Die hohe Reichweite ist der Tatsache geschuldet, dass der Wrangler einen Tankinhalt von 81 Liter hat. Das macht Sinn, wenn man irgendwo am Ende der Welt unterwegs ist und man zusätzlich sogar noch einen Diesel-Reservekanister mitnehmen muss.

Klar ist, wer hier unter 8 l/100 km kommen will, braucht einen leichten Gasfuß. Immerhin werden 2,1 Tonnen Leergewicht (fahrfertig) bewegt. Die gute Nachricht ist, dass wir mit 6,8 l/100 km in der Stadt (dank Start&Stopp) die Vorgabe des Herstellers deutlich unterboten haben.

So testen wir auf der a-om-Vergleichsrunde.

Modus

Strecke [km]

Geschw. [km/h]

Verbrauch [l/100km]

aom-
Vergleichsrunde

55

64

7,1

Super-Spar

15

59

6,8

Landstraße sparsam

28

58

7,2

Landstraße sportlich

35

-

-

BAB sparsam

40

103

7,5

BAB normal

42

113

8,9

Stadt

16

25

8,1

Pendler

30

35

8,1

1. Tankstopp

805

-

8,3

Testverbrauch nach 950 km, 69 km/h, 8,3 l/100 km

Garantie 4 Jahre Jeep Garantie ohne Kilometerbegrenzung.

Fazit

181107 J WranglerSahara offen 350Jetzt fehlen uns noch der Jeep Compass und der Jeep Grand Cherokee, dann hätten wir sie alle mal getestet.. Übrigens kann man den Jeep Compass zur Zeit für 179 Euro/Monat leasen; Leasingsonderzahlung sind knapp unter 3.500 Euro, 48 Monate, 40.000 km. Aber vielleicht kann man auch erst einmal eine kostenlose Probefahrt buchen.

Interessant wäre sicher auch mal, den Cherokee als V8 Benziner vorzustellen. Der wildert mächtig im Porsche Cayenne-Revier herum, weil er vergleichsweise preiswert ist und trotzdem „Power ohne Ende” hat.

* Alle Preise ohne Gewähr, Stand: 02-2019

Linktipps

Fotos © 2019 Redaktionsbüro Kebschull, Jeep Deutschland (2)

IMG 2884