PEUGEOT TRAVEL 150Der neue PEUGEOT e-Traveller* ist demnächst (ab 27.10.2020 nicht) für Privatpersonen und Gewerbetreibende deutschlandweit bei allen PEUGEOT Händlern und Niederlassungen bestellbar. Mit bis zu neun Sitzen oder 4.554 Litern Stauraum bietet das vollelektrische Modell höchsten Komfort und vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

 

Bald bestellbar: der neue PEUGEOT e-Traveller*

  • Neuer PEUGEOT e-Traveller* bietet flexiblen Innenraum ideal für Shuttle-Services und größere Familien
  • Elektrischer Van mit einer Reichweite von bis zu 225 und bis zu 330 Kilometern nach WLTP1, abhängig von der Batteriegröße
  • Batteriegröße 50 kWh ab sofort bestellbar, 75 kWh folgt voraussichtlich Ende des Jahres
  • Einstiegspreis ab 50.143 Euro UVP inklusive 16% Mehrwertsteuer

PEUGEOT TRAVEL 2 350Der neue PEUGEOT e-Traveller ideal als Shuttle oder Familienvan. Zudem besteht die Wahl zwischen vier Ausstattungsvarianten. Diese sind auf die private oder gewerbliche Nutzung abgestimmt und vorerst in zwei Längen erhältlich. Die Variante des PEUGEOT e-Traveller* mit einer 50 kWh großen Batterie, die ab sofort bestellbar ist, kommt auf eine Reichweite von bis zu 225 Kilometern. Es folgt voraussichtlich Ende 2020 die Länge L1 mit einer 50-kWh-Batterie sowie die Varianten mit einer 75-kWh-Batterie2, die bis zu 330 Kilometer ohne nachzuladen fahren. Der Einstiegspreis des Elektrovans liegt bei 50.143 Euro UVP inklusive 16% Mehrwertsteuer.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „Unser neuer PEUGEOT e-Traveller* ist eine umweltbewusste Mobilitätslösung für Privatpersonen und Gewerbetreibende. Das elektrische Fahrzeug bietet je nach Konfiguration bis zu neun Personen komfortablen Platz. Alternativ eignet er sich auch für den Transport größerer Sport- und Freizeit-Ausrüstung oder für Camping-Ausflüge. Dabei sind unsere Kundinnen und Kunden immer grün unterwegs, denn sie können, je nach ausgewählter Batteriekapazität, bis zu 330 Kilometer nach WLTP1 emissionslos zurücklegen.“

PEUGEOT TRAVEL header 1

In den zwei Grundvarianten Shuttle und Combispace erhältlich

PEUGEOT TRAVEL laden 350Die Variante Shuttle richtet sich an Gewerbetreibende im Personentransportbereich wie beispielsweise Taxiunternehmen oder Shuttle-Services von Hotels. Sie kann in zwei Längen bestellt werden. Bei dieser Version können Kundinnen und Kunden zwischen den Ausstattungsniveaus Business und Business VIP wählen. Beim Niveau Business lässt sich der PEUGEOT e-Traveller* mit fünf bis neun Sitzen bestücken. Das Ausstattungsniveau Business VIP hebt die Annehmlichkeiten im Innenraum noch weiter an. Für höchsten Komfort sorgen zum Beispiel eine Zwei-Zonen-Klimaanlage und elektrische Schiebetüren auf beiden Seiten, die sich kontaktlos öffnen lassen.

Die Variante Combispace für Privatpersonen ist in den Ausstattungsniveaus Active und Allure erhältlich. Sie hält ausreichend Platz für fünf bis acht Passagiere bereit und kann in zwei Längen bestellt werden. Dank der einfach verschieb- und herausnehmbaren Sitze lässt sich der Innenraum zudem flexibel gestalten. Der PEUGEOT e-Traveller* eignet sich damit beispielsweise für größere Familien oder Reisende mit Sportequipment. Um einzelne Gepäckstücke noch einfacher zu verstauen oder herauszunehmen, lässt sich die ab dem Niveau Allure serienmäßig Rückscheibe separat öffnen.

PEUGEOT TRAVEL header 2

Reichweite von bis zu 330 Kilometern nach WLTP1

Beim neuen PEUGEOT e-Traveller* haben Kundinnen und Kunden die Wahl zwischen zwei Batteriekapazitäten. Diese betragen 50 kWh oder 75 kWh. Mit der 50 kWh großen Batterie legt der Van eine Reichweite von bis zu 225 km nach WLTP1 (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedures) zurück. Die 75 kWh-Batterie sorgt für eine Reichweite von bis zu 330 km nach WLTP1 und ist voraussichtlich ab Ende des Jahres bestellbar.

* Energieverbrauch in kWh/100 km1  für PEUGEOT Traveller L2 mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 26,11

CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01

IMG 1858

IMG 6738 e 2008 h 2501 Die Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Die angegebenen Reichweiten stellen einen Durchschnittswert der Modellreihe dar. Die Werte können je nach Ausstattung, gewählten Optionen und Bereifung variieren. Die Angaben zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.  Weitere Informationen zum offiziellen Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über http://www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

2 Die angegebene Reichweite wurde anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Nutzung von Heizung und Klimaanlage sowie thermischer Vorkonditionierung. 

PEUGEOT TRAVEL header 3

Kommentar

Der Peugeot Traveller hat bei uns einen exzellenten Job abgeliefert (2017 - Fahrbericht Peugeot Traveller). Vor allem wenn man mit mindesten fünf Personen, oft 6-7 unterwegs ist - gibt es nicht besseres. Unser Motto: Besser Bus.

Als Gewerbetreibender weiß ich natürlich wie mein Einsatzspektrum ist. Da werden für viele Einsatze 225 km nach WLTP1 nicht reichen, denn wir wissen, 225 km sind vielleicht echte 190 und mindestens 10 Kilometer Reserve, da kommt man nicht flott oder weit voran. Vermutlich wird der PEUGEOT e-Traveller mit maximal 100 kW laden, das aber nicht bis 100%, sondern vielleicht nur bis 70%, dann wird gedrosselt. Wenn ab 80% der Strom nur "tröpfchenweise" fließt habe ich eine echte Reichweite von ca. 80% von 180 km = 144 km - 10 km Reserve = 134 km.

Auch Peugeot muss sich an den Mitbewerbern beispielsweise Mercedes-Benz EQV orientieren und demnächst eine Leistung von 90 bis 100 kW anbieten. Wir sind gespannt, ob wir das Fahrzeug hier mal ausführlich vorstellen können, weil zur Zeit alle Hersteller auf der Kostenbremse stehen und man lieber in einen TV-Star investiert, als Journalisten mit Pressefahrzeuge versorgt.

Der nächste Peugeot ist für den 15.01.2021 geplant ein e-2008. Da werden wir mit Schwerpunkt berichten, wie er sich im Long-Run und an der Ladesäule schlägt.

Linktipps

Fotos © 2020 Peugeot Presse, © 2017, 2020 Redaktionsbüro Kebschull

IMG 6684 e traveller