BMW iX 150Die BMW Group treibt als Pionier der Elektromobilität den Ausbau der Ladeinfrastruktur weiter voran und schafft mit dem Partner E.ON eines der größten betrieblichen Ladenetzwerke in Deutschland. Bis Ende 2021 wird BMW rund 5.000 Ladepunkte betreiben, wovon mehr als 1.000 eRoaming-fähig sein werden.

BMW i4 150Der BMW i4 und BMW iX zusammen stehen für den nächsten substanziellen Schritt bei der Transformation der BMW Group hin zu einem Verkaufsanteil von 50% voll-elektrischer Fahrzeuge in 2030.

BMW iX 04 150Was eigentlich der BMW i4 werden sollte, ist wohl jetzt der BMW iX. Laden mit 200 kW. 370 kW/500 PS, in weniger als 5,0 Sekunden von null auf 100 km/h. Der BMW iX wird ab der zweiten Jahreshälfte 2021 verfügbar sein. Mit einer 100 kWh Hochvoltspeicher der jüngsten Generation soll eine Reichweite von mehr als 600 Kilometern möglich sein.

IMG 1536 BMW iX3 150BMW wird auch endlich elektrisch – zwar langsam, aber stetig. Den BMW i3 haben wir hier schon im Kurztest vorgestellt; der iX3 war für den Herbst 2020 angekündigt. Es dauert immer etwas länger, eAutos zu testen, aber jetzt ist er da – wenn auch nur für fünf Stunden im Test.

P90392988 iX3 150Der Basispreis für den BMW iX3 in Deutschland beträgt: € 69.800 (inkl. 19 % Mehrwertsteuer) € 68.040,34 (inkl. 16 % Mehrwertsteuer). 150 kW Ladeleistung. In 10 Minuten 100 km Reichweite. Reichweite von bis zu 460 Kilometern.