[10-2007] Die Saison 2006/2007 ist vorbei, der Meister steht fest. Wie geht es weiter? Ralf Schumacher scheint aus dem Rennen, auch Alonso hat noch kein Cockpit. Als hätte ich es nicht vorausgesagt…

Wer fährt wo? 

Zwischenzeitlich gab es sogar das Gerücht: Michael Schumacher kehrt in den Formel-1-Zirkus zurück. Seine Zeiten in Barcelona waren beeindruckend. Körperlich fit, hat er gezeigt, dass er immer noch zu den besten gehört. In Jerez hat ihn aber der Alltag eingeholt – mit der nur achtschnellsten Zeit, kann man in der Formel 1 keinen Blumentopf gewinnen. 

Noch schlimmer lief es für Ralf Schumacher: Ihm blieb nur der undankbare letzte Platz. Robert Kubica im BMW-Sauber fuhr Tagesbestzeit. Das lässt hoffen, dass in der nächsten Saison anstatt eines Zweikampfes (Ferrari – Mercedes McLaren) es zu einem Dreikampf kommen könnte. Dass die Teams von Honda oder Toyota ganz vorne mit mitmischen werden, daran glaubt zurzeit kein Experte ernsthaft.McLaren Mercedes
Und wie geht es mit Alonso weiter? Es gab Gespräche mit Renault, Red Bull und Toyota. Da Alonso aber nur einen 1-Jahres-Vertrag abschließen will – und mit einem Auge auf das Ferrari-Cockpit schielt, das 2009 frei wird – könnte es am Ende eine Nullnummer werden. Fährt Alonso aber im nächsten Jahr in einem Drittklassigen Team, wäre vermutlich auch die Chance auf das Ferrari-Cockpit dahin. Eine schwierige Situation für den Spanier. Aber so ein wenig Schadenfreude, kann ich da kaum unterdrücken.