E-Offensive von Citroen und Peugeot

  • IMG 0782 350Berlingo & SpaceTourer ab sofort ausschließlich als E-Version bestellbar
  • E-Familie: Berlingo & SpaceTourer ideale BEV-Familienautos für bis zu 9 Personen
  • Höchster Komfort und niedrige Betriebskosten ohne Kompromisse bei Geräumigkeit und Modularität
  • Gilt ebenso für baugleiche Fahrzeuge von Peugeot: PEUGEOT e-Rifter* und PEUGEOT e-Traveller

Jetzt folgt der nächste Schritt: Die beliebten Familienautos Berlingo Pkw und SpaceTourer sind ab Januar 2022 ausschließlich als E-Version bestellbar. ë-Berlingo (Energieverbrauch in kWh/100 km für Citroën ë-Berlingo mit Elektromotor 100 kW (136 PS) bis zu 20-19,3 (kombiniert)1; CO2-Emissionen in g/km kombiniert 0; WLTP-Reichweite (kombiniert)2: bis zu 285 km) und ë-SpaceTourer (Energieverbrauch in kWh/100 km für Citroën ë-SpaceTourer mit Elektromotor 100 kW (136 PS) bis zu 27,9-24,6 (kombiniert)1; CO2-Emissionen in g/km kombiniert 0; WLTP-Reichweite (kombiniert)2: bis zu 322 km) sind damit die ersten Citroën-Modelle, die nur rein-elektrisch erhältlich sind. Als Pionier im Hochdachkombi- und Van-Segment stellt Citroën sein Angebot auf eine zukunftsweisende Antriebsart um, die es den Kunden ermöglicht, sich weiterhin ohne Beschränkungen und mit niedrigen Betriebskosten fortzubewegen und gleichzeitig von der Geräumigkeit und Praktikabilität dieser beiden Modelle zu profitieren.

IMG 7946

Auslaufmodell Verbrennungsmotor 

IMG 0762Citroën trifft daher eine starke Entscheidung, die Elektrifizierung zum Nutzen der Kunden und der Umwelt zu beschleunigen. Diese Ausrichtung gilt für alle europäischen Länder3 und nur für Neubestellungen. Die Versionen mit Verbrennungsmotor sind weiterhin in der Nutzfahrzeugpalette erhältlich. Aufgrund der Produktionssituation werden die bereits getätigten Bestellungen für Versionen mit Verbrennungsmotor in Europa im Laufe des Jahres 2022 ausgeliefert. Diese Entscheidung ist das Ergebnis eines verantwortungsbewussten Vorgehens einer innovativen Marke, die für sich in Anspruch nimmt, Akteurin der Energiewende zu sein und ihre Kunden zu einer zukunftsweisenden Lösung führen möchte. Citroën bleibt seiner Geschichte treu und beweist Kühnheit im Dienste der Mobilität, die vollständig in den Anliegen der Gesellschaft verankert ist.

IMG 8094 Wasser1 320

IMG 8096 Wasser2 320

ë-Berlingo & ë-SpaceTourer

  • Modelle, die den Bedürfnissen der Kunden entsprechen

Diese Umstellung wird durch die Relevanz und Vielseitigkeit der angebotenen Modelle ermöglicht. Die Elektrifizierungsstrategie von Citroën basiert auf Modellen, die mehr Komfort und Gelassenheit, geringere Betriebskosten und geringere Umweltauswirkungen bieten und gleichzeitig die Qualität des Platzangebots und der Modularität beibehalten, die den Berlingo und den SpaceTourer auszeichnen.

Der Citroën ë-Berlingo übernimmt alle Eigenschaften des Berlingo ohne Kompromisse und passt sich dank eines geräumigen Innenraums, Modularität und Zweckmäßigkeit an alle Bedürfnisse an. Der ë-Berlingo ist in zwei Längen erhältlich, die bis zu sieben Personen Platz bieten. Er behält das gleiche großzügige Innenraumvolumen, drei ISOFIX-Kindersitzbefestigungen in der zweiten Reihe, den multifunktionalen Modutop-Dachhimmel und eine separat zu öffnende Heckscheibe.

IMG 1122

Citroën ë-Berlingo

Jede Fahrt an Bord des Citroën ë-Berlingo wird für alle Passagiere zu einem Moment der Entspannung. Der Elektromotor sorgt dank seines sofort verfügbaren Drehmoments für ein flüssiges Anfahren. Die Fahrt erfolgt ruckelfrei, geräuschlos und ohne CO2-Emissionen. Die 50-kWh-Lithium-Ionen-Batterie des ë-Berlingo bietet eine WLTP-Reichweite von bis zu 285 km2, die es ermöglicht, die Mehrzahl der täglichen Fahrten ohne Sorgen zu absolvieren. Sie lässt sich an einer öffentlichen Schnellladestation mit bis zu 100 kW in 30 Minuten zu 80% aufladen und an einer Wall Box (serienmäßiger dreiphasiger 11 kW On-Board Charger) in rund fünf Stunden vollständig aufladen.

Citroën ë-SpaceTourer

Der Citroën ë-SpaceTourer ist ein moderner, vielseitiger und hochwertiger Großraum-Van, in dem bis zu neun Personen entspannt reisen können. Mit seinen drei Längen und den Möglichkeiten der Innenausstattung gibt er eine neue, rein-elektrische Antwort auf die Nutzungsmöglichkeiten von Geschäftsleuten und Familien, indem er den Qualitäten des SpaceTourer alle Vorteile des Elektroantriebs in Bezug auf Komfort und umweltfreundliches und wirtschaftliches Fahren hinzufügt. Er verfügt dank seiner 50-kWh-Batterie oder 75-kWh-Batterie über eine WLTP-Reichweite von bis zu 322 km (75-kWh-Batterie)2. Zudem bietet er die gleiche unkomplizierte Aufladung (Laden an einer öffentlichen Schnellladestation mit bis zu 100 kW) wie der ë-Berlingo sowie alle Annehmlichkeiten des Fahrens im Elektromodus.

IMG 0997

Bemerkungen

  • Energieverbrauch in kWh/100 km1 für PEUGEOT e-Traveller* L2 (75 kWh Batterie) mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 27,71; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01
  • Energieverbrauch für PEUGEOT e-Rifter* L1 (5-Sitzer) 50 kWh Batterie mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 20,31 – 19,61 kWh/100 km (kombiniert); CO2-Emissionen in g/km: 01

1 Für alle Elektroversionen des Citroën ë-Berlingo und ë-SpaceTourer wurden die Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte nach dem neu eingeführten Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light Vehicles Test Procedure) ermittelt, das auch zur Ermittlung der KFZ-Steuer herangezogen wird. Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z. B. Ausstattung, gewählte Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

2 Die angegebene Reichweite wurde anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Nutzung von Heizung und Klimaanlage sowie thermischer Vorkonditionierung.

3 EU-27 Staaten

IMG 1858

Kommentar

Den Citroen Berlingo haben wir schon 2018 vorgestellt. Unser Fazit: Kastenwagen haben was auf dem Kasten. Gut so, dass wir den demnächst auch elektrisch vorstellen können. Auch den Citroën SpaceTourer und den PEUGEOT Traveller hatten wir schon im Test. Unser Fazit: Besser Bus, vor allem, wenn man mit fünf oder mehr Personen unterwegs ist.

Als eFahrzeug hatten wir bereits den Toyota Proace Verso Elektro vorgestellt, der ja baugleich mit dem SpaceTourer und dem Traveller ist. Unser Fazit: cooler Bus, etwas mehr Reichweite wäre gut, denn gerade im Winter muss man definitiv etwa 20% abziehen, dann werden aus 300 km Reichweite nur noch 260 km, so dass man alle 200 bis 220 km eine Schnellladesäule suchen muss.

Linktipps

Fotos © 2017 – 2021 Redaktionsbüro Kebschull

IMG 8276 header 2